Schul- und Familienergänzende Betreuung

Schulische Tagesstruktur

Informationen zur Schulischen Tagesstruktur Allschwil
Die Gemeinde Allschwil führt zwei öffentliche Schulische Tagessstrukturen am Standort Gartenhof und Hegenheimermattweg. Alle Kinder besuchen den regulären Unterricht im Schulhaus Gartenhof. Neben dem regulären Schulunterricht bietet die Schulische Tagessstruktur eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung durch ausgebildete Fachpersonen an. Während der Schulwochen und zusätzlich während 6 Schulferienwochen steht die Tagesschule von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr offen.

Weitere Informationen


Aktuell
Dreirosenhalle

Ein sportlicher und spannender Mittwochnachmittag erlebten wir in der Dreirosenhalle. Nachdem wir zuerst den Rhein auf der Brücke überquerten, kletterten, turnten oder hüpften wir danach unter der Brücke um die Wette. Ein gelungener lustiger Nachmittag.

Dreirosenhalle (PDF)

Mittagsbastelei

Kugelknete ist für fast alle Kinder ein Grund in den roten Raum zu kommen nach dem Mittagessen und sich kreativ zu betätigen.


Mittwochsausflug zum Botanischen Garten

Unser Ausflug in die exotische Wildnis. Die Kinder konnten viel sehen und erforschen. Unser Rätsel: Wer sieht den zweiten Vogel?

BotanischerGarten (PDF)

Mittwochnachmittag im Spielzeug Welten Museum

Am Mittwochnachmittag haben wir einen Ausflug in das Spielzeug Welten Museum in Basel unternommen. Nebst hunderten von Teddybären und Puppen, konnten wir einen Einblick in die Modewelt der Hüte geniessen. Wir konnten sehr ausgefallene Hüte - zum Beispiel mit Haaren bestückt oder ein Luftballon als Hut - durch die Scheibe betrachten und durften sogar den einen oder anderen Hut anziehen und uns im Spiegel begutachten. Nach dem spannenden Museumsbesuch assen wir unser Z'vieri beim Tinguely Brunnen, an welchem wir noch ein bisschen spielten, bevor es dann zurück in die Tagesstruktur ging.

Museum (PDF)

Mittwochsausflug zum Robi Spielplatz Binningen

Um unser Wissen über einen Robi zu vergrössern besuchten wir den Robi in Binningen. Wir konnten die Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und Midipig-Schweine betrachten, streicheln und sogar füttern. Dazu konnten wir uns beim klettern und Tischfußball austoben.


Mittwoch im Bowlingcenter

Grosser Spass im Bowlingcenter Basel mit unseren 3 Erstplatzierten

Bowling (PDF)

Mittwoch bei Schnee

Kurz entschlossen nutzten wir die Gelegenheit und verbrachten einen tollen Tag im Schnee

Mittwoch im Schnee (PDF)

Bowling und Schneeherze

Am Mittwoch gingen wir im Van der Merwe Bowlen. Die Kinder hatten viel Spass dabei, auch die kleineren Kinder waren mit Elan dabei. Als wir von der Tagesstruktur los liefen, lag Schnee am Boden und es schneite stark. Die Kinder waren voller Freude, viele formten Schneebälle, andere hingegen Schneeherzen.


Belegte Brötchen machen ohne sie zu belegen...

Bei dicken Schneeflocken machten wir uns auf den Weg in Richtung Migros Paradies. Zuerst liessen wir uns durch die bereits zum Kauf fertig gestellten Brötchen inspirieren. Erst dann machten wir uns selber ans Werk. Wir kauften alle nötigten Zutaten ein, marschierten durch die Schneeflocken zurück in die Schulische Tagesstruktur, schälten Zwiebeln, kochten Eier und schnitten das Brot. Wir entschieden uns für die Variante Buffet, damit wollten wir verhindern, dass die Kinder die Sachen die sie nicht mögen herunterpicken. So konnten sie nehmen oder probieren, was ihnen schmeckt. Schauen Sie die Bilder an, sie sprechen für sich.

BelegteBroetchen (PDF)

Draussen Schnee, drinnen Sport...

...die perfekte Kombination. Die Kinder waren richtig kreativ in der Turnhalle, nachdem wir erst eine dreiviertel Stunde draussen im Schnee geniessen durften.

Nach dem Schnee (PDF)

Rückblick auf das erste Semester

Gemeinsam mit den Kindern haben Frau Obradovic und Frau Schmid die zweite Collage der Schulischen Tagesstruktur erschaffen. Kommen Sie in der Drop Zone vorbei, suchen Sie Bilder Ihres Kindes und blicken Sie so auf die vielen tollen Anlässe die wir alle gemeinsam erlebt haben zurück.


Weihnachtsferien 2019

Drei Tage – drei Länder. So lautete unser Motto in den Weihnachtsferien. Wir behandelten daher an jedem der drei Tage ein Land des Dreiländerecks: Am Mittwoch begannen wir mit der Schweiz und lernten landestypische Dinge kennen, welche wir auf einem Plakat zusammenfassten. Anschliessend gab es passend dazu Raclette in der Schulischen Tagesstruktur, bevor wir uns auf den Weg zur Dreiländerbrücke in Weil am Rhein machten und so gleich am ersten Tag einen Fuss in jedes der drei Länder setzen konnten. Abschliessend gab es noch ein Quiz zur Brücke, welches die Kinder mit Bravour meisterten. Danach ging es wieder zurück nach Allschwil. Eiffelturm, WM Pokal, Baguette. Schnell wussten die Kinder am Donnerstag, dass der heutige Tag ganz im Zeichen Frankreichs stehen würde. Nach einer Stärkung durch einen elsässischen Flammkuchen, ging es in das französische Naturschutzgebiet „Petite Camargue“, wo wir einen langen Spaziergang unternahmen und daher etwas später und ziemlich müde in die Schweiz zurückkehrten. Einen runden Abschluss fanden die drei Tage am Freitag in Deutschland. Bei einem Workshop im Dreiländermuseum in Lörrach absolvierten die Kinder verschiedene Stationen zu den Ländern und lernten weitere Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten kennen. Nach einem Spaziergang durch die Innenstadt machten wir uns wieder auf dem Heimweg zurück in die Betreuung.

Weihnachtsferien (PDF)

Team
Kontakt
Bitte wenden Sie sich für Fragen betreffend Schulische Tagessstruktur an die Abteilung Schulergänzende Tagesstrukturen
der Gemeindeverwaltung Allschwil:

Telefon:
061 486 27 34
E-Mail:
tagesschule@allschwil.bl.ch

Schulische Tagessstruktur Gartenhof
Lettenweg 30/32
4123 Allschwil

Schulische Tagessstruktur Hegenheimermattweg
Hegenheimermattweg 66
4123 Allschwil


Informationen an die Eltern
E-Mailadresse:
Passwort:
 
select * from rightpics where s = 'sets' AND a = 'tagesschule'