Schul- und familienergänzende
Kinderbetreuung Allschwil

Schulische Tagesstruktur

Informationen zur Schulischen Tagesstruktur Allschwil
Aktuell
Kino Besuch

Wir erlebten einen gemütlichen und schönen Kino Nachmittag. Zusammen sahen wir uns “Die Eiskönigin 2“ an. Dabei leuchteten nicht nur die Augen der Mädchen, auch bei einigen Jungs war ein Funkeln zu sehen.

Eiskoenigin (PDF)

Sinnessafari

Heute wurden wir von zwei Studentinnen durch den Botanischen Garten geführt und zwar mit einer Safari der ganz besonderen Art: Wir begaben uns auf eine Sinnessafari und mussten alle unsere fünf Sinne nutzen. Wir lernten die Kakaopflanze und verschiedene Arten von Kakteen kennen. Ausserdem hatten wir einen tollen Einblick in die verschiedenen Häuser des Gartens. Wir durften den riesigen Mammutbaum, den schnellwachsenden Bambus, die wunderschöne Hängebuche und die ganz besondere Sumpfzypresse kennenlernen, welche sich alle draussen in der Kälte befanden. Der Tag war eine tolle Abwechslung zwischen lernen und staunen, zwischen sich gruseln und sich freuen.

BG (PDF)

Bastel vor Weihnachten

Ein wunderschöner Nachmittag geht zu Ende. Das Resultat kann sich sehen lassen und den Kids hat es auch gefallen und Spass gemacht.

WBasteln (PDF)

Weihnachten steht vor der Türe...

...und deshalb ist die Schulische Tagesstruktur schön festlich dekoriert! Schauen Sie sich die Bilder ruhig an :-)

Weihnachten steht vor der Tuere (PDF)

Erste Besuchswoche im Schuljahr 2019/2020

Auch in diesem Schuljahr führen wir wieder Besuchswochen für die Eltern durch. Dieses Mal war die Besuchswoche besonders erfolgreich. Besonders beliebt waren der Montag und der Freitag. Mehr als 20 Eltern nutzen die Zeit, um ihre Kinder zu besuchen und während eines kleinen Tagesabschnittes zu begleiten. Auch Geschwister hatten die Möglichkeit die Räumlichkeiten kennen zu lernen und unsere Spielsachen zu nutzen. Die Kinder kamen schon mit Vorfreude zum Mittagessen und konnten es kaum erwarten am Nachmittag Besuch von ihren Eltern und Geschwistern zu bekommen. Die Zeit mit den Familienmitgliedern wurde dann fleissig genutzt: Es gab Führungen durch die Räumlichkeiten und anschliessend wurde oft Billard, Tischfussball, Vier gewinnt gespielt oder gemeinsam Musik gehört. Unser Ziel, den Eltern einen Einblick in unseren Alltag zu geben und den Kindern die Möglichkeit zu geben den Eltern und Geschwistern alles zu zeigen, wurde sicherlich erreicht. Das gesamte Team der Schulischen Tagesstruktur bedankt sich bei allen Eltern recht herzlich für die wundervolle Woche.


Zauberlaterne

Am Mittwochnachmittag besuchten wir das Kino Zauberlaterne in Allschwil. Dort sahen wir uns gemeinsam den Film "Die Winzlinge Operation Zuckerdose" an. Im Film versteckt sich ein kleiner Marienkäfer, der seine Familie verloren hat. Die Ameisen und der Käfer freunden sich schnell an und begeben sich zusammen auf eine abenteuerliche Reise. Nach einem gelungenen Nachmittag spazierten wir gemeinsam zum Schulhaus zurück und genossen ein gutes z'Vieri zusammen.


Ein Nachmittag im Wald

Als wundervollen Herbst Abschluss waren wir noch einmal beim Plumpi. Die Sonne schien und die Herbstblätter leuchteten im Sonnenlicht in allen Farben. Wir konnten es nochmal richtig geniessen. Neben dem Freispiel konnten wir noch eine Waldhütte bauen und Kupp spielen. Mit den letzten Sonnenstrahlen die wir getankt haben, sind wir nun bereit für den Winter.


Tagesausflug ins Kinderland

Am Mittwoch machten wir uns auf den Weg ins Kinderland in Weil am Rhein. Um den grossen Indoor Spielplatz richtig nutzen zu können, starteten wir bereits direkt nach Schulschluss um 12 Uhr. Um 13 Uhr wartete dann im Kinderland bereits das Mittagessen. Anschliessend hatten die Kinder genügend Zeit sich in allen Dingen auszuprobieren. Um 16.30 Uhr machten wir uns nach einem z'Vieri müde und erschöpft auf den nach Hause Weg.

Kinderland (PDF)

Kalter Nachmittag im Museum

Bei kalten Temperaturen machten wir uns auf den Weg zum Naturhistorischen Museum. Wir schauten uns die unterschiedlichsten Sachen an: Aussergewöhnliche Steine, ausgestopfte Tiere und zuletzt die Tiere aus der Steinzeit. Es war ein gelungener und interessanter Mittwochnachmittag in der Wärme.


Robi Spielplatz in Binningen

Wir durften viele verschiedene Aktivitäten nutzen, die den Kindern grosse Freude bereiteten.

RB (PDF)

Spuk- und Geisterweg

Bei diesem trüben und kalten Wetter liefen wir den Spuk- und Geisterweg in BaseL. Es ging durch die Rebgasse in die Utengasse udn weiter zur Mittleren Brücke. Wir hoffen nun, dass wir die Geister nicht geweckt und in die SuTs mitgenommen haben.

SGWegBasel (PDF)

Bubble Soccer

Was für ein lustiger Bubble Soccer Nachmittag. Sehr anstrengend, schweisstreibend. aber mega lustig...Eine tolle Abwechslung am Mittwochnachmittag!

BubbleSoccer (PDF)

Flohmi Gruppe Nummer 2

Wir waren mit den Kinder im Schulhaus Neuallschwil auf einem Flohmarkt. Die Kinder des Schulhauses Neuallschwil haben diesen organisiert und auch für Verpflegung gesorgt. Jedes Kind aus der Gruppe erhielt 3.- um sich etwas kleines zu kaufen. Die gekauften Gegenstände durften sie anschliessend nach Hause nehmen. Es war ein toller Nachmittag mit einer grossen Ausbeute, ob dies nun Spielzeug, Schlecksachen oder Sonstiges war.


Flohmarkt in Neuallschwil

Was kann man mit drei Franken alles kaufen? Unsere Flohmigruppe war darin sehr ideenreich. Einige kamen mit Spielsachen zurück in die Tagesstruktur, andere gönnten sich eine Kleinigkeit zu essen und wieder andere kauften bereits die ersten Geschenke für Weihnachten. Also rundum ein gelungener Ausflug.


Ab in den Zoo

Ein spannender Ganztagesausflug im Zoo, an dem wir in zwei Gruppen verschiedene Rätsel lösen mussten, was den Kindern grossen Spass bereitete. Vom Mittagessen bis zum z‘ Vieri konnten wir die Tiere beobachten. Am Ende der Schnitzeljagd erhielten die Kinder noch eine Überraschung vom Zooladen, weshalb ihnen der Tagesausflug gleich doppelt schön in Erinnerung bleiben wird.

Ab in den Zoo (PDF)

Zoo Besuch

Da das Wetter mitspielte, konnten wir zu Beginn einen kleinen Spaziergang von der Station Heuwaage zum Zoo machen. Im Zoo angekommen, liefen wir zum Affengehege. Auf dem Weg dahin machten wir immer wieder Stopps bei den Tieren die auf dem Weg lagen. Nach dem Affengehege konnten die Kinder noch ihre Power auf dem Spielplatz ein bisschen raus lassen. Zum Schluss assen wir dann das z’Vieri und gingen dann auch schon wieder zurück nach Allschwil.


Team
Kontakt
Bitte wenden Sie sich für Fragen betreffend Schulische Tagessstruktur an die Abteilung Schulergänzende Tagesstrukturen
der Gemeindeverwaltung Allschwil:

Telefon:
061 486 27 34
E-Mail:
tagesschule@allschwil.bl.ch

Schulische Tagessstruktur Gartenhof
Lettenweg 30/32
4123 Allschwil

Schulische Tagessstruktur Hegenheimermattweg
Hegenheimermattweg 66
4123 Allschwil


Informationen an die Eltern
E-Mailadresse:
Passwort: