Schul- und familienergänzende
Kinderbetreuung Allschwil
Login

Tageskindergärten

Informationen zu den Tageskindergärten Allschwil
Die Gemeinde Allschwil führt zwei öffentliche Tageskindergärten am Standort Spitzwald und Rankacker. Die Kinder des Standorts Spitzwald besuchen den regulären Unterricht im Kindergarten an der Spitzwaldstrasse 197 und im Kindergarten Langenhag an der Spitzwaldstrasse 213. Neben dem regulären Kindergartenunterricht bieten diese Tageskindergärten eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung durch ausgebildete Fachpersonen an. Während der Schulwochen und zusätzlich während 6 Schulferienwochen stehen die Tageskindergärten von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr offen.
Aktuell
Ausflug zum Trämlispielplatz

Im Rahmen der Partizipation liessen wir die Kinder entscheiden wohin es an diesem Nachmittag gehen sollte. Die Diskussion und die Abstimmung waren sehr spannend. Jeder konnte seine Meinung äussern, argumentieren und zuhören. Die Mehrheit entschied sich für den Spielplatz Dürrenmatten, bekannt auch als Trämlispielplatz. Dort angekommen, spielten einige Fussball, andere im Sandkasten und fast alle liehen sich verschiedene Fahrzeuge von der Rpbispielaktion. Nach dem Zvieri, gestärkt mit einer riesen Auswahl an Früchten und dem beliebten selbstgebackenen Brot, hatten wir noch Zeit kurz weiter zu spielen. Danach machten wir uns müde und fröhlich auf den Rückweg ins TaKi. Mittwoch, 12.06.2024/sz


Abenteuer im Lego Museum

Wir verbrachten den Mittwochnachmittag im Lego Museum LebrickGo in Binningen. Die Vorfreude war gross. Nach kurzem besprechen der Regeln für das Museum traten wir in die wunderschönen Welten von LebrickGo ein. Es gab ganze Städte aus Lego, eine Harry Potter Welt, das Universum vom Star Wars und vieles mehr. Neben dem Anschauen dieser imposanten Bauten hatten wir die Möglichkeit selbst mit Legosteinen zu bauen. Das grosse Highlight waren die ferngesteuerten Monstertracks und Züge. Bei Gewisse Ausstellungmodellen konnte man einen Knopf drücken, danach bewegten sich die Autos und Flugzeige zur Musik. Nach diesem spannenden und spielerischen Nachmittag gingen wir wieder zurück ins Rankacker und assen unser Zvieri. 12.06.2024/lka


Ausflugsbericht 12.06.24 Strizzis

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nähern wir uns den letzten Ausflügen mit der Gruppe Strizzis. Daher haben wir beschlossen einen von den ersten Ausflügen zu wiederholen. Gemeinsam waren wir heute beim Wasserturm in Schönenbuch. Die Sonne schien und erwärmte unsere Gemüter. Einige Kinder spielten mit dem Ball, die anderen halfen dabei ein schönes Plakat für Frau Stark zu dekorieren, da sie ein paar Wochen fehlen wird. Spielen und kreativ sein macht hungrig und durstig, deshalb stärkten wir uns mit einem zünftigen Z’Vieri. Auf dem Rückweg wurde gesungen und gehüpft. Ein wunderschöner Nachmittag auf dem Land neigte sich dem Ende. Mittwoch, 12.06.2024/gh


Piraten, Sand und Schaukelspass

Die Strizzis verbrachten den Mittwochnachmittag auf dem Robi-Spielplatz in Allschwil. Mutige Piraten erlebten auf ihrem Schiff waghalsige Abenteuer, fleissige Arbeiterinnen bauten Burgen im Sand und auf dem Schaukelseil wurden akrobatische Schwünge geprobt. Wie gut, dass es auf dem Robi eine Erwachsenenfreie-Zone gibt, wo die Kinder ihre Kletterfähigkeiten ganz alleine erproben können. Den Abschluss unseres Ausflugs machten wir im Wegmattenpark, wo wir uns mit dem Zvieri stärkten und danach nochmals etwas spielen konnten. Mittwoch 05.06.24 // cs


Ausflug der Papageien zum Steinbühlmätteli

Mit einem Spaziergang begannen wir unseren Ausflug Richtung Steinbühlmätteli. Dort angelangt spielten die Kinder Fussball zusammen mit Kindern vom Gartenhof oder von einer anderen Kita. Sie kletterten und erforschten die Umgebung. Es wurden Schneckenhäuser für die gefundenen Schnecken errichtet, welche zu einem kleinen Schneckenparadies wurden. Mittwoch, 05.06.24//lk


Seelöwen im Basler Zoo

An diesem schönen Mittwochnachmittag machten wir uns vom Rankacker auf zum Zoo Basel. Wir starteten beim Eingang Bachletten und machten uns auf den Weg zu den Kängurus. Diese waren sehr faul und genossen die lang ersehnten Sonnenstrahlen, welche sie nach diesen nassen und regnerischen Wochen bestimmt genauso genossen wie wir. Danach gingen wir zu den Ziegen, Ponys, Hühnern und Lamas/ Alpakas, da gibt es viel zu sehen und zu staunen. Das Zvieri assen wir bei den Seelöwen, welche gerade gefüttert wurden und dabei ihre Kunststücke zeigten. Diese Nachmittage sind leider immer sehr schnell vorbei, so wurde es Zeit wieder zurück zu gehen. Mittwoch, 05.06.24//lka


Sprung ins Nasse

Am Mittwochnachmittag waren die Kinder vom Rankacker sehr müde. Nach einer ruhigen Pause, welche ein paar Kinder zum Schlafen genutzt hatten, machten wir uns auf zur Bibliothek West, um die Bücher zurück zu bringen. Danach gingen wir auf den Spielplatz. Trotz dem Regen hatten wir viel Spass den Spielplatz neu zu entdecken. Die Kinder schwangen auf der Schaukel und sprangen in die immer grösser werdenden Pfützen. Nach dem nassen Plausch wurde es Zeit wieder zurück in den Tageskindergarten zu gehen. Mittwoch,29.05.2024/ lka


Ausflugsbericht 29.05.24 Robi Bachgraben

Heute waren die Papageien ausser Rand und Band! Wir entschlossen uns, zum ersten Mal auf den Robinson Spielplatz am Standort Bachgraben zu gehen. Die Papageien konnten sich so richtig austoben, denn sie waren dem Wetter entsprechend gekleidet. Wir hatten sogar eine Begegnung mit einem Huhn… Mittwoch, 29.05.2024/lk


Räge Räge Tröpfli

Räge Räge Tröpfli Heute zogen die Strizzis ihre Regenkleidung und Gummistiefel an, um sich auf einen Regenspaziergang zu begeben. Auf dem Weg hüpften wir in jede Pfütze und wir zählten die Schnecken, welche das nasse Wetter liebten. Wir machten einen Zwischenstopp beim Steinbühlmätteli um uns etwas auszutoben und schlossen den Ausflug wieder mit einem grossen Versteckspiel ab. Für das Zvieri kehrten wir zurück ins trockene TaKi. Übrigens, wir haben über hundert Schnecken gezählt auf unserem Weg!!! Mittwoch,29.05.2024/ cs


Besuch im Kuhstall 22.05.2024

Am Mittwochnachmittag machten wir uns vom Rankacker auf zum Bauernhof Margarethengut. Wir liefen den Hügel hinauf und sichteten die ersten Kühe im grosszügigen Laufstall. Wir sahen viele Kälber und Kühe. Nach einiger Zeit machten wir uns auf zum Spielplatz. Wir gingen durch den Margarethen Park und spielten ausgelassen auf dem Spielplatz. Die Zeit verging schnell und nach dem Zvieri war es schon an der Zeit zurück ins Taki zu gehen. Mittwoch, 22.05.2024/lka


Strizzis auf dem Trämlispielplatz

Heute entschieden wir uns, auf die Fahrt mit Tram und Bus zu verzichten und stattdessen mit der quirligen Kinderschar zum Trämlispielplatz Dürrenmatten zu spazieren. Dort hatten die Kinder viel Zeit sich im Sandkasten zu vergnügen und Matschkugeln herzustellen, auf den grossen Reifen zu klettern und mit den Fahrzeugen zu fahren. Auf dem Weg zum Spielplatz kauften wir an einem Stand frische Erdbeeren, welche unser Zvieri bereicherten. Gestärkt ging es dann weiter in die zweite Spielrunde, bevor wir uns auf den Rückweg zum TaKi machten. Mittwoch, 22.05.2024 / cs


Ausflug in den Schützenmattpark

Am Mittwochnachmittag waren wir mit der Gruppe Papageien im Schützenmattpark. Wir konnten reichlich vom schönen Wetter profitieren und auch von den Spielangeboten der Robi-Spiel-Aktion, welche Trottis und Velos verleihen. Neben dem Ausprobieren der verschiedenen Fahrzeuge wurden die Rutschen, Schaukel und Klettergerüste getestet. Auch ein grosser Sandkasten und balancieren auf verschiedenen Hölzern war gross im Kurs. Nach dem Z`vieri mit verschiedenen Früchten und selbstgebackenem Brot sind alle glücklich im TaKi angekommen. Mittwoch, 22.05. 2024/SZ


Neue Modalitäten SJ 24/25

Der Gemeinderat Allschwil hat entschieden, die Rahmenbedingungen für die Tagesstrukturen Allschwil per Schuljahr 2024/25 für die Eltern und Kinder flexibler und damit attraktiver zu gestalten. So hat er erstens beschlossen, die aktuell gültige Mindestbelegung von drei Mittags- und zwei Nachmittagsmodulen aufzuheben. Weiter werden die Module, die belegt werden können, neu differenziert auf die Unterrichtszeiten abgestimmt. Im Zuge dieser Anpassungen hat der Gemeinderat beschlossen, die seit 2010 gültigen Tarife pro Betreuungsstunde auf das Niveau anderer Gemeinden anzuheben und damit die Kostendeckung der Tagesstrukturen zu verbessern. Aufgrund der neuen Tarife, der differenzierten Module und der Aufhebung der Mindestbelegung wurden die bestehenden Betriebs- und Gebührenordnungen der Schulergänzenden Tagesstrukturen Tageskindergarten und Schulischer Tagesstruktur aufgehoben und durch die neue Betriebsordnung der Tagesstrukturen Allschwil vom 17.04.2024 ersetzt.

Dokumente / Menüpläne
Interner Bereich für Eltern und Mitarbeitende
E-Mailadresse:
Passwort:
 
Betreuungsteam

Springer*innen

Administrationsteam
Kontakt
Bitte wenden Sie sich für Fragen betreffend Tageskindergarten an die Abteilung Schulergänzende Tagesstrukturen der Gemeindeverwaltung Allschwil:

Telefon:
061 486 27 44
E-Mail:


Doppeltageskindergarten Spitzwald
Spitzwaldstrasse 197
4123 Allschwil
Telefon: 061 481 40 44
oder 079 252 11 85

Kindergarten Langenhag
Spitzwaldstrasse 213
4123 Allschwil

Kindergarten Rankacker mit integrierter Tagesbetreuungsgruppe
Feldstrasse 55
4123 Allschwil
Telefon: 061 481 01 75
oder 079 851 79 26