Schul- und familienergänzende
Kinderbetreuung Allschwil
Login

Tageskindergärten

Informationen zu den Tageskindergärten Allschwil
Die Gemeinde Allschwil führt zwei öffentliche Tageskindergärten am Standort Spitzwald und Rankacker. Die Kinder des Standorts Spitzwald besuchen den regulären Unterricht im Kindergarten an der Spitzwaldstrasse 197 und im Kindergarten Langenhag an der Spitzwaldstrasse 213. Neben dem regulären Kindergartenunterricht bieten diese Tageskindergärten eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung durch ausgebildete Fachpersonen an. Während der Schulwochen und zusätzlich während 6 Schulferienwochen stehen die Tageskindergärten von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr offen.
Aktuell
Ausflug in die Lange Erlen

Am Mittwochnachmittag teilte sich die Gruppe Papageien in zwei Gruppen auf. Unsere Gruppe machte sich mit dem Bus auf den Weg in die Lange Erlen. Nach der Hinfahrt teilten wir uns da auch nochmals auf. Eine Gruppe konnte sich auf dem Spielplatz austoben und die anderen Kinder konnten die vielen verschiedenen Tiere im Tierpark anschauen. Zum Zvieri trafen wir uns wieder und assen gemeinsam auf dem Spielplatz. Nach dem Zvieri konnten die Kinder noch eine kurze Zeit spielen, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machten. Im Tram trafen wir die andere Gruppe Papageien an und gemeinsam kehrten wir ins TaKi zurück. Mittwoch, 07.02.2024/lk


Strizzis im Basler Zolli

Heute besuchte die Gruppe Strizzis aus dem Spitzwald den Zoo. Wir verbrachten sehr viel Zeit bei den Fischen und Reptilien. Mit grossem Interesse beobachteten die Kinder die Bewohner der farbenfrohen Unterwasserwelt. Überall gab es wieder etwas Neues zu entdecken. Grosse und kleine Fische, Seesterne, Quallen und Seepferdchen… Bei den Reptilien mussten wir sehr genau hinschauen, denn einige Tiere sind so gut getarnt, dass man sie fast nicht sieht. Und beim Zvieri kamen noch die Lamas auf ihrem Spaziergang durch den Zoo vorbei. Mit vielen tollen Eindrücken kehrten wir ins TaKi zurück. Mittwoch, 07.02.2024/cs


Pipi Langstrumpf

Für die Grossen vom Spitzwald und Rankacker gab es heute ein besonderes Ausflugsziel. Wir schauten uns im Theater Fauteuil „Pippi Langstrumpf“ an. Alle waren sehr aufgeregt, als im Saal das Licht ausging. Wir fieberten mit Pippi mit, als die Gauner ihren Koffer voller Gold stehlen wollten und die zwei Polizisten Pippi in ein Kinderheim bringen wollten. Viel zu lachen gab es, als Pippi sich bei einem Kaffeekränzchen wie eine feine Dame benehmen wollte und dabei alles schief ging. Für einen Tag ging Pippi in die Schule, weil sie ja auch Fasnachtsferien haben wollte. Doch sie wollte lieber spielen anstatt zu lernen und brachte somit die nette Lehrerin ganz schön ins Schwitzen und uns wiederum zum Lachen. Mittwoch 31.01.24/cs


Schatzsuche

Die Raupen von der Gruppe Papageien und vom Rankacker waren mit Basil auf einer Schatzsuche in Basel unterwegs. Die Kinder bekamen jeweils eine grüne Umhängetasche, wo sich ein Heft mit den verschiedenen Fragen für die Schatzsuche darin befand und einen Stift, um die Lösungen aufzuschreiben. Unsere Reise begann bei dem Tinguely Brunnen, wo wir die verschiedenen Figuren des Brunnens bewundern konnten und wir abgezählt haben, wie viele es davon gibt. Leider konnten wir nicht die ganze Schatzsuche erleben, da die Fähre nicht gefahren ist und wir dadurch viel Zeit gebraucht hätten, um ins Kleinbasel zu laufen. Zum Schluss gingen wir noch kurz beim Lällenkönig vorbei und die Kinder bestaunten diesen. Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg. Mittwoch. 31.01.2024/lk


Die Strizzi Raupen

Am Mittwochnachmittag war die Gruppe der Strizzis in zwei Gruppen geteilt. Die Kleinen gingen mit Herrn Noti und Frau Zehnder von den Papageien ins Papiermühlemuseum. Die kleine Strizzigruppe machte sich mit Bus und Tram auf den Weg zum St. Alban-Tor, von dort aus liefen wir zum Museum. Auf den drei Stockwerken im Museum verteilten wir uns und liefen umher, wo es uns gerade so hinzog. Dabei machten wir auch eine Zeitreise und sahen, wie das Papier vor einigen Jahrhunderten hergestellt wurde und gar noch früher auf Steinen geschrieben wurde. Zum z Vieri gingen wir zum St Alban-Tor zurück und assen dort auf Bänken unser z Vieri. Möglicherweise gab es eine kleine süsse Überraschung, dies bleibt jedoch unser Geheimnis! Pünktlich um 17 Uhr waren wir dann schon zurück, wo die Kinder noch gespielt haben, bis die ersten Mamas und Papas kamen. Mittwoch 31.01.2024/mn


West Side

Vergangenen Mittwoch waren die Rankacker Kinder in der Bibliothek West Es gab viele Regale mit Büchern. Grosse, kleine, breite und schmale - die Auswahl ist riesig, was für eine Vielfalt! Wir schauten uns um und konnten in den verschiedenen Medien stöbern und in fremde Welten abtauchen. Es gab auch Brettspiele und Hörspiele. Gegen Ende durfte sich jedes Kind, welches am Ausflug teilnahm, etwas aussuchen und ins Taki mitnehmen. Anschliessend assen wir Z`vieri beim Spielplatz eine Seitenstrasse weiter. Nach der Stärkung konnten wir freudig kletterten uns schaukelten. Die Zeit verflog wie im Flug und es war Zeit, zurück ins Taki zu gehen. Mittwoch, 24.01.2024/lka


Auf Schatzsuche in Basel

Die Raupen von der Gruppe Papageien und vom Rankacker waren mit Basil auf einer Schatzsuche in Basel unterwegs. Die Kinder bekamen jeweils eine grüne Umhängetasche, wo sich ein Heft mit den verschiedenen Fragen für die Schatzsuche darin befand und einen Stift, um die Lösungen aufzuschreiben. Unsere Reise begann bei dem Tinguely Brunnen, wo wir die verschiedenen Figuren des Brunnens bewundern konnten und wir abgezählt haben, wie viele es davon gibt. Leider konnten wir nicht die ganze Schatzsuche erleben, da die Fähre nicht gefahren ist und wir dadurch viel Zeit gebraucht hätten, um ins Kleinbasel zu laufen. Zum Schluss gingen wir noch kurz beim Lällenkönig vorbei und die Kinder bestaunten diesen. Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg. Mittwoch. 31.01.2024/lk


Dokumente / Menüpläne
Interner Bereich für Eltern und Mitarbeitende
E-Mailadresse:
Passwort:
 
Betreuungsteam

Springer*innen

Administrationsteam
Kontakt
Bitte wenden Sie sich für Fragen betreffend Tageskindergarten an die Abteilung Schulergänzende Tagesstrukturen der Gemeindeverwaltung Allschwil:

Telefon:
061 486 27 44
E-Mail:


Doppeltageskindergarten Spitzwald
Spitzwaldstrasse 197
4123 Allschwil
Telefon: 061 481 40 44
oder 079 252 11 85

Kindergarten Langenhag
Spitzwaldstrasse 213
4123 Allschwil

Kindergarten Rankacker mit integrierter Tagesbetreuungsgruppe
Feldstrasse 55
4123 Allschwil
Telefon: 061 481 01 75
oder 079 851 79 26