Schul- und familienergänzende
Kinderbetreuung Allschwil

Elternrat

Informationen zum Elternrat
Wer sind wir?
Wir sind 12 Eltern (7 Mütter und 5 Väter) von Töchtern und Söhnen, die an mittlerweile sechs Standorten der Schulergänzenden Tagesstrukturen der Gemeinde Allschwil betreut werden.


Was machen wir?
Wir möchten Euch eine Stimme in unserer Arbeit mit der Gemeinde verschaffen. Deshalb stehen wir Euch neben den Gemeindevertretern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir können kleine und grosse Anliegen der Eltern vertraulich mit dem Team der Schulergänzenden Tagesstrukturen besprechen.

Viel liegt uns an der Umsetzung von Projekten, die in den Umfragen und bei direkter Kontaktaufnahme häufig von Eltern gewünscht werden.


Wie sind wir organisiert?
Wir treffen uns in regelmässigen Sitzungen, ein- bis zweimal im Monat, wo wir über verschiedene Themen diskutieren und Aktionslisten bearbeiten.

Zwischen den Sitzungen treffen wir uns in kleinen Arbeitsgruppen und bleiben via E-Mail, WhatsApp und Facebook in Kontakt.


Was haben wir gemeinsam mit der Gemeinde bisher erreicht?
  • Automatische und kostenlose Zusendung der Drittbetreuungskostenaufstellung für die Steuererklärung
  • Änderung der Z’vieri Zeiten in den Kindergärten
  • Ab dem Schuljahr 2018/19 sind in der Tagesschule und den Tageskindergärten nur noch drei Mittagessen obligatorisch
  • Die Verpflegung wurde zusammen mit der Küche angepasst
Aktuell
Elternratssitzung vom 29. Juni 2021

Nach vielen Monaten hat sich der Elternrat am 29. Juni persönlich zu einer Sitzung getroffen. Zu Beginn der Sitzung wurde der Elternrat informiert, dass wir zwei neue Interessenten für den Elternrat begrüssen dürfen. Diskutiert wurde anfangs insbesondere, wie die Wahlen für das nächste Schuljahr (2021/2022) organisiert werden sollen. Am 7. Juni 2021 haben zwei Mitglieder des Elternrates am Elternabend des Tageskindergarten (Rankacker / Spitzwald) den Elternrat (virtuell) vertreten, haben den Elternrat vorgestellt und eine Präsentation durchgeführt. Am 17. Juni 2021 haben drei Mitglieder des Elternrates am Elternabend der Tagesschule den Elternrat vertreten sowie ebenso eine Präsentation durchgeführt. Die Rückmeldungen zu den genannten Präsentationen waren sehr positiv. Auf der Homepage des Elternrates wurden die «Highlights» bzw. die gemeinsamen Erfolge durch die gute Zusammenarbeit des Elternrates und der Gemeinde aufgelistet. Diskutiert wurden während der Sitzung noch weitere wichtige Themen wie der Wunsch der Eltern, dass den Kindern während der Ferienbetreuung ein Z’nüni angeboten wird. Jedoch ist es für uns klar, dass eine Umsetzung Zeit benötigt. Des Weiteren wurde das Thema Töff-/Mofafahren auf dem Pausenhof Gartenhofs besprochen, da ein Mitglied des Elternrates gesehen hat, dass ein Kind fast verletzt wurde. Die Tagesschule wird die Mitarbeiter weiterhin zu diesem Thema sensibilisieren. Zuletzt wurden die Ergebnisse der Umfrage diskutiert. Die Zuständige der Gemeinde hat uns bestätigt, dass die Rückmeldungen gut aufgenommen worden seien und die Mitarbeiter sehr interessiert daran seien, das Wohl der Kinder sinnvoll zu verbessern. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei der Gemeinde für die angenehme Zusammenarbeit. An der Sitzung wurde schliesslich beschlossen, auf der Homepage die Liste der Mitglieder um die Sprachkenntnisse zu erweitern, da für den Elternrat die Kommunikation mit den Eltern sehr wichtig ist und damit aufgezeigt werden soll, dass auch andere Sprachen gut zu vertreten sind. Nach der informativen Sitzung haben sich die Mitglieder des Elternrates mit dem Team der Gemeinde zu einem Apero getroffen.


Elternratssitzung vom 19. Mai 2021

Der Elternrat hat am 19 Mai 2021 eine Sitzung abgehalten. Die wichtigsten Themen waren ein Update zu den neuen Vertretern für den Elternrat für 2021/2022, die Corona-Situation in der Tagestruktur und die Ergebnisse der letzten Umfrage. Die neuen Kandidaten für den Elternrat wurden angeschrieben und die aktualisierte Liste wird zur Abstimmung weitergegeben. Die Situation in der Tagesstruktur ist in Bezug auf COVID-19 recht ruhig. Wie viele andere Eltern sind auch wir sehr dankbar, wie das ganze Team der Tagesstrukturen die vielen Veränderungen für sie und die Kinder bewältigt hat. Die Diskussion über sicheres Fahrrad- und Rollerfahren mit Helmen wird in und um die Schulen und Tagesstrukturen weiter gefördert. Der Elternrat möchte sich bei allen Eltern bedanken, die an der letzten Umfrage teilgenommen und nützliches Feedback gegeben haben. Die Beteiligung war vergleichbar mit den letzten Jahren. Insgesamt war das Feedback großartig und der Elternrat sowie das Team der Tagestruktur haben die Vorschläge der Eltern zur Kenntnis genommen. Besonders erfreulich waren die positiven Erfahrungen während der schwierigen COVID-19-Zeit. Die Zusammenfassung der Rückmeldungen wird kommuniziert.


Elternratssitzung vom 16. März 2021

Am 16. März versammelte sich der Elternrat - erneut virtuell - zu einer Sitzung, um viele spannende Themen zu besprechen, von den wir heute eine Auswahl mitteilen. Ein wichtiger Punkt war die Vorbereitung der nächsten Wahlen. Wegen der Schaffung von zwei weiteren Mittagstischen wird die Anzahl der Elternrätinnen/-en um eben diese zwei erhöht. Wir hoffen auf Kandidatinnen/-en, die im nächsten Schuljahr mitwirken. Ebenfalls um die Mittagstische ging es bei der Besprechung der Umfrageergebnisse zu diesem Thema. Dank der überwältigenden Teilnahme an der Mittagstischumfrage konnte die Gemeinde wichtige Entscheidungen zum Fortbestande des Mittagstisches im Jugendhaus treffen, das nun für Sekundarschüler reserviert ist und gut bei den Teens ankommt. Das ist nur ein Beispiel, dass zeigt, dass die Teilnahme wichtig ist. Die Umfrageergebnisse werden noch vor den Ferien veröffentlicht. Ebenfalls vor den Ferien startet unsere grosse, jährliche Umfrage an alle Eltern mit Kindern in der Tagesstruktur. Die Umfrage ist fertig und bereit zum elektronischen Versand. Bitte nehmen Sie auch hier teil. Die Fragen beziehen sich auf alle Standorte, alle Altersgruppen und decken viele Anliegen ab, von denen wir wissen, dass sie Eltern wichtig sind. Fast schon unvermeidlich wurde auch das Thema COVID-19, die Massentests, die Moral der Mitarbeiter besprochen. Die Tagesstrukturen halten nicht nur den Eltern den Rücken frei, sondern geben unseren Kindern einen stabilen Rahmen, der ihnen hilft, durch die vielen Veränderungen zu kommen. Und dies ist nur dank des persönlichen Einsatzes der gesamten Tagesstruktur möglich.


Elternratssitzung vom 14. Januar 2021

Der Elternrat hat sich am 14. Januar zu seiner ersten Sitzung des Jahres wieder virtuell getroffen. Ein wichtiges Thema war die Planung der Umfrage 2021. Wir wollen gerne, dass die Umfrage nach den Fastnachtferien stattfindet. Dort erwarten wir eure Unterstützung in grösseren Mengen. Dieses Mal werden wir Mittagessenqualität in einer getrennten Umfrage mit konkreteren Fragen erfassen. Dafür haben wir eine getrennte Arbeitsgruppe im Elternratsteam gestartet. Die Idee ist, dass die Fragen sowohl den Kindern, also auch den Eltern gestellt werden können. Wir suchen Repräsentanten für die neuen Mittagstische (z.B. Mittagstisch Dorf) in unserem Team. Falls ihr Interesse habt, könntet ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Intern hat das Elternratsteam den Kommunikationskanal von WhatsApp auf Signal gewechselt. Renato Burget hat dem Elternratsteam die Auswahlkriterien für die Wahl eines Küchenbetreibers vorgestellt. Wir finden, dass diese einen hohen Anspruch darstellen, und eine gute Balance zwischen Gesundheit und Spass am Essen ausdrücken. Last but not least hat der Elternrat betont, wie glücklich und zufrieden wir damit sind, dass die SeTs in der jetzigen schwierigen Situation weiter so gut schafft, und den Kindern eine grosse Stabilität im Tagesablauf erlaubt. Wir sind sehr dankbar dafür; und als Aktion für uns alle haben wir uns vorgenommen, auf Mitarbeiter der SeTs zuzugehen und sie für die gute Arbeit und ihr persönliches Engagement zu loben. Bitte mitmachen!


Mitglieder
Kontakt Elternrat
Bitte wendet Euch für Fragen betreffend Elternrat an Naomi Tidten-Luksch oder Valentin Starke.
E-Mail:
elternrat@kinderbetreuung-allschwil.ch